Xenomorph --- Hintergrund --- Medien --- Links --- Kontakt --- Impressum ---


Herzlich Willkommen

Vielen Dank für Deinen Besuch und Interesse an einer ganz besonderen Fahrradrahmenkonstruktion.
Hier findest Du Hintergrundinformationen über die liquidierte triibwerk GmbH.

Das Unternehmen wollte einen kinematisch innovativen Fahrradrahmen auf den Markt bringen.
Die innovative Erfindung von Ulrich Bahr zur Jahrtausendwende war die Grundlage der Unternehmung.
Triibwerk hatte das Exklusivrecht an der patentierten Erfindung und verfügte über zwei unterschiedliche Xenomorph Prototypen, die für die Entwicklung einer verbesserten Konstruktion der Rahmengrundidee dienten.

Die Unternehmung scheiterte jedoch schon in der Entwicklungsphase,
weil sich seit der Firmengründung im Jahr 2009 die Situation zunehmend verschlechterte,
und im Jahr 2013 zur Liquidation führte.

Die zwei vorhandenen Prototypen haben heute im Jahr 2019 einen hohen Entwicklungsgrad erreicht
und können auf 13 Entwicklungsjahre zurück blicken. Ständige Testfahrten und unzählige Umbaumaßnahmen
führten zur heutigen Entwicklungsreife.

Die Veränderungsmöglichkeiten des Systems sind in jeder Hinsicht unheimlich vielfältig.
Es kann fast einstimmig gesagt werden, dass das Fahrgefühl positiv anders und besonders sicher ist.

 

Das einzigartige Xenomorph Bike kann gekauft werden !